Lieferantenmanagement

Supplier Relationship Management (SRM)

3.1 Messverfahren

Da der Bereich der Lieferantenzufriedenheit nahezu kaum erforscht ist, gibt es bislang auch kein standardisiertes Messverfahren zur Bestimmung der Zufriedenheit der Lieferanten. Es erscheint jedoch sinnvoll, Messmethoden, die bei der Bestimmung der Kundenzufriedenheit angewandt werden, auf die Anbieterzufriedenheit zu übertragen. Im Industriegüterbereich hat sich zur Ermittlung der Kundenzufriedenheit die Befragung der Kunden durchgesetzt[12], sei es nun durch schriftliche, persönliche, telefonische oder Online-Befragung. Gawantka[13] und Maunu[14] haben in ihren Dissertationen versucht, eine derartige Befragung auf den Anbieterbereich zu übertragen und haben einen möglichen Fragebogen entworfen. Auch wenn in dieser Richtung noch erheblicher Forschungsbedarf besteht, so bieten die Studien schon einmal Anhaltspunkte, auf welche Dimensionen der Lieferantenzufriedenheit und damit auf welche konkreten Fragestellungen man sich bei der Befragung der Lieferanten zu konzentrieren hat. Auf diese Dimensionen wird im folgenden Kapitel näher eingegangen.

[12] Vgl.: Homburg, Christian et al.: Messung und Management von Kundenzufriedenheit in Industriegüterunternehmen, in: Hermann Simon, Christian Homburg (Hrsg.): Kundenzufriedenheit: Konzepte – Methoden – Erfahrungen, Wiesbaden 1998, S. 321-347, S. 327 ff.

[13] Vgl.: Gawantka, Axel: Anbieterzufriedenheit in industriellen Geschäftsbeziehungen, Dissertation, Wiesbaden 2006, S. 144 ff.

[14] Vgl.: Maunu, Susanna: Supplier Satisfaction: The concept and a measurement system, Dissertation, Oulu, Finnland 2003, S. 62 ff.
Webkataloge